„Rettet die Niemetz Schwedenbomben“

Die Schwedenbombe kämpft um ihr Überleben. Im Internet rufen deshalb ihre Fans zur Solidarität mit Niemetzauf. Der Schwedenbomben-Hersteller hat nämlich rund fünf Millionen Euro Schulden, ein Insolvenzverfahren läuft bereits.

Am Sonntagnachmittag hatte die Facebook-Gruppe „Rettet die Niemetz Schwedenbomben“ erst knapp 3000 Unterstützer, aber im Laufe des Tages (Montag, 04.02.2013) vervierfachte sich die Anzahl der Gruppenmitglieder auf mittlerweile mehr als 13.000 Mitglieder.… Weiterlesen