titelbild

Falsche Verifizierung: Neuer Facebook-Betrug im Umlauf

Internetkriminelle haben wieder einen neuen Versuch gestartet. Mit Hilfe einer gefälschten Facebook-Page Verifizierung wird versucht an die persönlichen Profile von Seitenbetreiber zu gelangen. Das große Problem dieses Mal: Der Betrug ist schwer erkennbar und gut gemacht.

Was sind verifizierte Facebook Pages?

Verifizierte Seiten und Profile erkennen User anhand eines blauen Häkchens, welches neben dem Seitennamen zu lesen ist.

titelbild

Facebook möchte damit Prominente, Journalisten, Regierungsbeamte sowie beliebte Marken und Unternehmen kennzeichnen und hervorheben.

Für Seitenbetreiber ist eine solche Kennzeichnung deshalb sehr wichtig, weil sie zeigt dass die Unternehmensseite eine hohe Relevanz, aber auch Vertrauen besitzt. Dies machen sich die Facebook-Betrüger zu Gute und versuchen durch eine gefälschte Verifizierungs- Anfrage an die Profile von Seitenbetreiben zu gelangen.

Wie läuft der Betrug üblicherweise ab?

In diesem konkreten Fall, bekommen Seitenbetreiber, eine Nachricht von einem Absender aus dem „Hilfebereich“ zugeschickt. Seitenbetreiber müssen ein Formular ausfüllen, dass die Verifikation einleiten soll. Es werden Angaben zu der Facebook-Page und zum Admin-Profil (z.B. E-Mail-Adresse und individuelles Passwort) abgefragt. Nach dem Absenden des Formulars, wird eine Fehlermeldung ausgeführt, die dem Facebook-Nutzer vorgaukelt, entsprechende Daten falsch eingegeben zu haben.

Facebook-Betrug: Kriminelle erklären den Verifizierungsprozess. (Screenshot: Mimikama)
Quelle: t3n.de (https://t3n.de/news/facebook-betrug-kriminelle-seitenbetreiber-datenklau-545946/)

Mit den privaten Informationen, wird anschließend das Facebook-Profil des Administrators übernommen. Binnen weniger Minuten wird das Passwort zurückgesetzt und gegen ein neues Kennwort ausgetauscht.

Die Anfrage ist gut ausformuliert und grafisch detailgetreu aufbereitet. Einzig die Bestätigung hat viele grammatikalische Fehler, aber da ist es schon zu spät.

Wie erkennen ich den Betrug?

Bitte weitersagen: Der Facebook Verifizierungsprozess erfolgt automatisch und ohne Rückfragen. Das heißt: Facebook prüft Schritt für Schritt alle Facebook Pages und setzt den Verifizierungsstatus ohne euer ZuTun. Bitte aufpassen!

Wer also eine Nachricht dieser Art bekommt, bitte NICHT bearbeiten.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)
Falsche Verifizierung: Neuer Facebook-Betrug im Umlauf, 5.0 out of 5 based on 2 ratings
The following two tabs change content below.

PatriziaF

Gründer und Inhaber bei webdots GmbH
Patrizia Faschang ist Gründer und leidenschaftliches Online Marketier bei webdots.at. webdots hat ihren Sitz in Altheim (zwischen Oberösterreich und Salzburg) und ist ein fairer Partner für alle Themen im Bereich Online Marketing & Websolutions. Hauptzielgruppe sind Gründer, EPU, KMU und Vereine.

Related Posts

  • 38
    Seit einigen Wochen ist es möglich seine Facebook FanPage zu verifizieren. Welche Schritte hierfür nötig sind und warum man das machen soll, erkläre ich dir in den nächsten paar Absätzen. Warum soll ich meine Fanpage verifizieren? Angeblich sollen verifizierte Seiten in der Facebook Suche weiter vorne gereiht werden, was an…
    Tags: facebook, verifizierung, seiten, unternehmen, art, verifzierung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.