digitalisierungs-beratung

Digitalisierungs-Beratung & digitales Förderprogramm für Unternehmen

Das Land OÖ und die WKO Oberösterreich unterstützt Unternehmen, den betrieblichen Digitalisierungs-Prozess einfacher zu gestalten. Dazu werden zwei interessante Hilfestellungen angeboten:

  1. Ein kostenloses, 50-minütiges Digitalisierungs-Beratungs-Gespräch angeboten, bei dem man gemeinsam mit Experten digitale Lösungsansätze entwickelt.
  2. Und ein Förderprogramm „Digital Starter Plus“ für KMU’s, bei dem 50 % der Kosten für ein innovatives Digitalisierungs-Projekt gefördert werden.

Worum es bei diesen zwei Leistungen geht, wann sie stattfinden und wie man sich dafür anmeldet, erfährst du hier.

Digitalisierungs-Beratung der WKO Oberösterreich

In einem 50-minütigen Gespräch können individuelle Fragen an Experten gestellt werden. Ziel ist es, passende Lösungsansätze zu entwickeln und zu identifizieren, die am besten zum Unternehmen passen.

digitalisierungs-beratung

Das Gespräch ist persönlich und für Mitglieder der WKOÖ völlig kostenlos. Schwerpunkte sind unter anderem:

  • Digitales Marketing: Eigene Website, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Soziale Medien wie Facebook & Co.
  • Digitale Prozesse: Es werden die Prozesse innerhalb des Unternehmens genauer betrachtet. Das betrifft die Entwicklung, Beschaffung, Produktion, Logistik, Verwaltung oder Vertrieb. Das Ziel ist, die innerbetrieblichen Prozesse digital effizienter, schneller und sicher zu gestalten.

Für die Digitalisierungs-Beratung der WKO Oberösterreich stehen folgende Termine zur Auswahl:

Persönliches Gespräch vor Ort – Hessenplatz 3 | 4020 Linz:

  • Am Donnerstag, den 19.09.2019
  • und am Dienstag, den 05.11.2019

Online Videoberatung:

  • Am Donnerstag, den 10.10.2019
  • oder am Mittwoch, den 27.11.2019

Förderprogramm „Digital Starter Plus“ vom Land OÖ und der WKOÖ

Gemeinsam mit spezialisierten Beratern und IT-Dienstleistern wird ein Konzept entwickelt, das KMU’s bei der betrieblichen Digitalisierung unterstützt. Das Ziel: neuartige und am Markt bereits verfügbare Technologien sollen besser erkannt und in innovative Projekte umgesetzt werden.

digitales-marketing

Die Schwerpunkte des Förderprogramms sind:

  • Erhöhung der Effizienz in Geschäftsprozessen: Durch die Digitalisierung sollen Prozesse automatisiert und standardisiert werden.
  • Mehrwert beim Kunden durch neue Form der Leistungserbringung: Das Kerngeschäft soll um neue digitale Möglichkeiten ergänzt und verbunden werden. Zum Beispiel: neue Produkte und Services oder sogar neue Geschäftsmodelle sollen eingesetzt werden.

Dabei anfallende Projektkosten – die sich zwischen € 6.000,- und € 12.000,- bewegen – sind mit 50 % förderbar.


Die Förderanträge können über das eService-Portal der OÖ eingereicht werden: https://online.wkooe.at/

Ausschreibungszeitpunkt für das Förderprogramm „Digital Starter Plus“: 01.09. – 08.11.2019


Bei weiteren Fragen kann man sich auch beim Innovationsservice der WKO Oberösterreich informieren.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 1.0/5 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Digitalisierungs-Beratung & digitales Förderprogramm für Unternehmen, 1.0 out of 5 based on 2 ratings
The following two tabs change content below.

Philipp Reisegger

Online Marketing bei webdots GmbH
Philipp ist Online Marketer bei webdots GmbH. Zu seinen Tätigkeiten gehören SEO (Suchmaschinenoptimierung), SEA (Google Ads), Social Media (Facebook Ads) und Content Marketing. Außerdem ist er für die Auswertung und Erstellung von KPI-Dashboards zuständig.

Related Posts

  • 31
    Für Klein- und Mittelunternehmen, die international in neue Märkte expandieren möchten, bietet die WKO jetzt eine Digitalisierungs-Förderung an. Durch die Unterstützung und Kofinanzierung der Digitalisierungskosten, erhöhen sich somit die Erfolgschancen, in einem neuen Absatzmarkt Fuß zu fassen. Bis zu 50 % an Zuschuss  bzw. maximal 5.000 € können bei dieser "go-international" Förderinitiative  gesichert…
    Tags: unternehmen, wko, €, beim, kmu's, dazu, kosten, entwicklung, verwaltung, innerhalb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.