Launch eines WordPress Blogs für die Stadtbibliothek Altheim

Die Stadtbibliothek Altheim hat seit heute auch ein digitales Gesicht.

bibliothek_altheim_blog_von_webdots

Um Up2Date zu bleiben und die Leser und Leserinnen auf den neusten Stand zu bringen, musste eine eigene Website her. Bereits im September letzten Jahres wurde dieses Thema unter den BibliothekarInnen heiß diskutiert und gott sei Dank auch von der Stadtgemeinde genehmigt: eine Website muss her!

„Wir möchten aktuelle Bücher, Medien und Themen vorstellen und so unsere LeserInnen bei Laune halten, aber auch eine neue und junge Zielgruppe für die Leistungen der Bibliothek erschließen.“

Für so eine Aufgabe war ein Blog genau das Richtige – mit einzelnen Beiträgen können aktuelle News kommuniziert werden und mit definierten Seiten können die wichtigsten Inhalte wie zb. Öffnungszeiten und Leihgebühren festgehalten werden.

Exkurs: Unterschied zwischen Seite und Beitrag

Eine Seite wird im Menübereich als eigenständiges Element angezeigt und ein Blog-Beitrag wird gesammelt mit allen anderen Beiträge (in diesem Fall unter „Blog„) angezeigt. Deshalb ist es möglich mehrere Beiträge (zb zu einer bestimmten Kategorie) auf einer Seite zu veröffentlichen – wie es zum Beispiel in diesem Fall für die Veranstaltungen umgesetzt wurde. Damit die Darstellung aller Beiträge noch übersichtlicher wird (und nicht der ganze, womöglich sehr lange, Beitrag auf einer Seite steht), wird in der Übersicht nur eine Zusammenfassung inkl. „Weiterlesen“-Link zum jeweiligen Beitrag dargestellt.

Für die Stadtbibliothek Altheim ist daher das wohl am weitesten verbreitete Blog-System (als gehostete Variante auf unserem Server) im Einsatz: WordPress.

Die Gründe für den Einsatz von WordPress liegen klar auf der Hand

  • benutzerfreundlich aufgebaut
  • weit verbreitet und damit sehr guter Support
  • Modular aufbaubar
  • WYSIWYG-Editor (What you see is what you get) – ähnlich wie Word zu handhaben
  • einfache Beitrags- und Seitenerstellung
  • Das Hochladen von Fotos ist ebenfalls mit ein paar Klicks erledigt
  • strukturiert und übersichtlicht aufgebaut
  • erfordert keine Programmierfähigkeiten beim Inhaltsersteller
  • unlimitierte Anzahl von Benutzer die in unterschiedlichen Berechtigungsgruppen unterteilt sind

logo

Die Headergrafik und das neue Logo (Herz mit Buch) wurden eigens von mgrafik entworfen und strahlen bald auch in Form von Folienbeschriftungen von den Fenstern der Stadtbibliothek – ein schöner Wiedererkennungswert.

Die Erstellung der Inhalte und Erstbefüllung des Blogs erfolgte mit Hilfe des Teams der Bibliothek. Auch die Strukturierung der Navigation wurde zusammen festgelegt.

Nachfolgend ein kleiner Einblick ins Backend von WordPress:

Darstellung der Menüleiste der erstellten Seiten im Frontend

Menüleiste der erstellten Seiten im Frontend

Screenshot 2014-03-25 11.14.52

WordPress Seitenübersicht im Backend

Screenshot 2014-03-25 11.14.42

WordPress Beitragsübersicht im Backend

Screenshot 2014-03-26 12.32.54

Blogbeitragsübersicht im Frontend

Schulung für die neue Webpage!

Am Valentinstag war es dann so weit – einige der insgesamt 9 Redakteure wurden geschult. Diese Schulung durften wir in der Stadtgemeinde Altheim in einem Sitzungsraum durchführen.

Zuerst dominierten Unglauben und Angst das Spielfeld – dies wich jedoch schon nach kurzer Zeit Erstaunen und Begeisterung. In diesen ca. 3h wurde nämlich nicht nur geschult, vorgezeigt und ausprobiert, sondern auch heiß diskutiert. Welche Kategorien defnieren wir für was? Wie stellen wir unser Team vor? Wer macht wann welchen Beitrag?

Eine Entwicklung war zu spüren und ich bin froh ein Teil davon gewesen zu sein – Dem Blog wurde Leben eingehaucht.1888599_673203192743788_1942553328_n

Der 2.Teil der Schulung (mit einer etwas größeren Belegschaft) fand am 19.3. statt und war einerseits eine Wiederholung der wichtigsten Funktionen und andererseits aber auch der Feinschliff vor dem GoingLive.

Wir sagen DANKESCHÖN für das entgegengebrachte Vertrauen und den Mut etwas Neues auszuprobieren – DANKE liebe BibliothekarInnen!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 3 votes)
Launch eines WordPress Blogs für die Stadtbibliothek Altheim, 5.0 out of 5 based on 1 rating
The following two tabs change content below.

PatriziaF

Gründer und Inhaber bei webdots GmbH
Patrizia Faschang ist Gründer und leidenschaftliches Online Marketier bei webdots.at. webdots hat ihren Sitz in Altheim (zwischen Oberösterreich und Salzburg) und ist ein fairer Partner für alle Themen im Bereich Online Marketing & Websolutions. Hauptzielgruppe sind Gründer, EPU, KMU und Vereine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.