Alter Browser erkannt

Die Website kann in Ihrem Browser nicht richtig angezeigt werden. Verwenden Sie dafür bitte einen aktuellen Browser.
>
Ich möchte die Website trotzdem ansehen.
Zum Inhalt springen
100%

Hosting FAQ

Einleitungstext zum Hosting Wechsel

Kann die Domain weiterhin extern verwaltet werden?

Ja, selbstverständlich können Sie weiterhin die Kontrolle über Ihre Domain behalten. Um dies zu ermöglichen, müssen wir Ihre Domain als sogenannte Fremddomain hinterlegen. Bitte beachten Sie, dass dafür Anpassungen der DNS-Einträge notwendig ist – weitere Informationen dazu finden Sie im Abschnitt „Fremddomain einrichten“.

Fremddomain einrichten

Um die Website auf Ihrer gewünschten Domain zu aktivieren, sind folgende DNS A-Einträge erforderlich:

Für Österreich: IP-Adresse 91.227.205.222
Für Deutschland: IP-Adresse 158.255.214.5

Bitte beachten Sie, dass Änderungen an den DNS A-Einträgen nur in Absprache mit webdots vorgenommen werden sollten. Unautorisierte Änderungen könnten dazu führen, dass die Website nicht mehr erreichbar ist. Kontaktieren Sie unser Support-Team für jegliche Anpassungen an den DNS-Einträgen.

Werden durch den Umzug E-Mails gelöscht?

Bitte überprüfen Sie die Einrichtung Ihrer Mailpostfächer. Bei POP3 ist es erforderlich, die Mails lokal zu sichern. Bei IMAP-Postfächern werden die Mails von uns übertragen und es gehen keine Mails oder Daten verloren. Klären Sie dies bei Bedarf mit ihren IT/EDV-Beauftragten ab.
Lokale Ordner müssen selbstständig gesichert werden.

E-Mail Einrichtung nach dem Umzug

Nach dem Umzug muss das E-Mail-Postfach neu eingerichtet werden. Die Zugangsdaten dazu erhalten Sie per E-Mail während des Umzugs.

  • POP3:
    • Posteingangsserver: mail.edis.at
    • Port: 995 (SSL)
  • IMAP:
    • Posteingangsserver: mail.edis.at
    • Port: 993 (SSL)
    • Verschlüsselungstyp: SSL oder SSL/TLS
    • IMAP-Pfad-Präfix/Stammordnerpfad: „INBOX“
  • SMTP:
    • Postausgangsserver: mailrelay.edis.at
    • Port: 587 (STARTTLS) oder 465 (SSL)

Bitte verwenden Sie diese Informationen, um Ihr E-Mail-Programm entsprechend zu konfigurieren. Sprechen Sie dazu mit ihren EDV/IT-Beauftragten bei Bedarf. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Anleitungen zur selbstständigen Einrichtung finden Sie hier:

Laufzeit und Kündigungsfrist

Die Laufzeiten unserer Produkte und Dienstleistungen bleiben unverändert. Ebenso ändern sich die Kündigungsfristen nicht. Sie können weiterhin die vereinbarten Laufzeiten und Kündigungsmodalitäten gemäß unseren bisherigen Vereinbarungen beibehalten. Bei spezifischen Fragen dazu stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Entstehen dadurch zusätzliche Kosten?

Der Umzug ist für Sie als webdots Bestandskunde vollkommen kostenlos. Der Aufwand seitens webdots wird zur Gänze von uns übernommen. Eventuell könnten Kosten bei externen EDV/IT-Dienstleistern anfallen, sofern Sie diese für den Umzug benötigen.
Ihre aktuelle Hosting-Rechnung ist bis zum Ende der Laufzeit gültig. Mit der neuen Hosting-Periode ändern sich die Preise unserer Produkte. Die betreffenden Positionen und Preise klären wir direkt mit Ihnen per Mail ab.

Was ändert sich durch den Umzug?

Durch den Server-Wechsel ändern sich folgende Punkte:

  • Performance: Durch den Umzug können wir eine verbessere Server-Performance bieten.
  • Pakete: Die bestehenden Hosting-Pakete werden durch neue Pakete mit neuen Preisen und Inhalten ersetzt. Die Daten und Preise klären wir in direktem Kontakt mit Ihnen ab. Grundlegend bieten aber alle Pakete deutlich mehr als bisher.
  • Serverstandort: Der neue Serverstandort ist Wien, Österreich
  • E-Mail Daten: Die Daten zum Abrufen Ihrer E-Mails werden sich ändern. Diese werden wir Ihnen per E-Mail gesondert mitteilen.

Gibt es Änderungen auf der Website?

Nein, die Website wird durch den Umzug nicht verändert. Es kann aber sein, dass die Website während der Umstellung für eine kurze Zeit nicht erreichbar ist.