lupe-geld

DIGITAL STARTER 21 – sichere dir bis zu 10.000€

Für Klein- und Mittelunternehmen bietet die WKO jetzt die Digital Starter 21 Förderung an. Mit diesem Förderprogramm unterstützt das Land und die WKO Oberösterreich, Unternehmen beim nächsten Schritt in der betrieblichen Digitalisierung.

Details zur Förderung und Förderungshöhe

Die Förderung besteht aus zwei Programmen, dem Basisprogramm DigiPROJEKT und dem Bonusprogramm DigiBONUS. 

Programm 1 – DigiPROJEKT:
Darin werden Digitalisierungsprojekte vorbereitet und ein Konzept zur Umsetzung eines Vorhabens entworfen. Die Schwerpunkte liegen bei der Umsetzung von digitale Geschäftsprozesse, digitale Markterschließung und intelligentes Datenmanagement. 

Die Förderhöhe beträgt max. 40 % der Gesamtkosten und ist mit max. € 4.000,- gedeckelt.

Programm 2 – DigiBONUS:
Bei Digitalisierungsvorhaben welche zusätzlich den Schwerpunkt IT-Sicherheit enthalten, hast du die Möglichkeit deine Förderung um max. € 5.000,- zu erhöhen bzw. mit dem Schwerpunkt Ressourceneffizient kannst du deine Fördersumme auf bis zu 1.000,- erhöhen.

Somit hast du die Möglichkeit mit den beiden Programmen DigiPROJEKT und DigiBONUS einen Zuschuss von € 10.000,- zu erhalten.hände-büro-unterstützung

Förderbare Kosten sind demnach Ausgaben für Digitalisierungs-Maßnahmen. Dazu gehören  zum Beispiel Kosten, die

  • das Kerngeschäft um digitale Möglichkeiten in Form neuer Services und Produkte ergänzen bzw. durch neue Geschäfts- und Erlösmodelle ersetzen,
  • oder digitale Prozesse durch Automatisierung und Standardisierung vereinfachen.

Einreichmöglichkeit ab 15.03.2021 bis zum 01.12.2021.

sparschwein

Voraussetzungen für die Digitalisierungs-Förderung

Antragsberechtigt sind Klein- und Mittelunternehmen (KMU) mit aktiver Mitgliedschaft bei den Wirtschaftskammern und Unternehmen, die bereits erste Digitalisierungserfahrungen (z.B. Homepage, erste Webshops, digitale Insellösungen) gesammelt haben.

Wo und Wie kann ich den Antrag stellen?

Die Wirtschatskammer Österreich (WKO) ist gemeinsam mit dem Land OÖ, Abt. Wirtschaft und Forschung mit der Abwicklung der Digitalisierungs-Förderung betraut.

Der Antrag muss über das Förderkonto gestellt werden.
Hier findest du das Online-Antragsformular: https://online.wkooe.at/gefoerderte-beratungen

Da die Förderung erst ab 15.März beantragt werden kann, wissen wir noch nicht wie die Antragstellung genau ablaufen wird, dazu später mehr. Dennoch anbei eine Anleitung wie üblicherweise bei Förderungen die Antragstellung abläuft.

eServices Übersicht

1) Förderantrag stellen

Gehe auf Förderansuchen einbringen, das Portal leitet dich durch die Abwicklung.

2) Informationen zum Förderansuchen

Beim Informationsfenster zu den Förderungen kannst du, nachdem du dir das durchgelesen hast, auf weiter klicken.

Informationen zu den Förderungen

3) Firmenauswahl

Hier wählst du jene Firma aus, für die du eine Förderung beantragen möchtest.

Firmenauswahl treffen

4) Kontakt Angabe

Ergänze deine Telefonnummer unter der du erreichbar bist. Die Adresse wird automatisch übernommen.

Angabe der Telefonnummer

5) Förderung auswählen

Wähle die Förderung Digital Starter 21 aus. Wenn du die Förderung erstmalig beantragen willst, dann Modul 1, solltest du Modul 1 schon abgewickelt haben, suche bitte um Modul 2 an.

Wähle noch das Beratungsthema aus und der Rest wird ganz automatisch ausgefüllt werden. (siehe Bild2)

Förderung Modul 1 oder Modul 2 auswählen
Förderbetrag, Obergrenze und Untergrenze werden automatisch ausgefüllt

6) Angaben zum Berater/in

Du kannst nun deinen gewünschten Berater angeben. Die aktuellen Berater kannst du auch hier einsehen.

Auswahl deines Beraters/in

7) Angaben zum Unternehmen

In diesem Schritt musst du Angaben zu deinem Unternehmen machen. Du kannst hier anklicken das der aktuelle Benutzer zugleich der Ansprechpartner ist, dann füllt sich der Teil selber aus.

Vollständige Angaben zum Unternehmen ausfüllen

8) Projektbeschreibung hochladen

Im nächsten Schritt musst du eine Projektbeschreibung hochladen und angeben ob die Förderung an anderer Stelle schon eingereicht worden ist oder nicht. Hierbei kann dir dein Berater helfen, solltest du  Unterstüzung brauchen.

Upload für die Projektbeschreibung

9) Weitere Angaben zur Förderung

Wenn du auf weiter geklickt hast, muss du ein paar Informationen zum Thema Gender Mainstreaming usw. ausfüllen. Hierbei kann dir ggf. auch dein Berater helfen

Weitere Angaben zur Förderung

10) Zustimmung Fördererklärung

Du musst nun nur noch die Förderungserklärung bestätigen bzw. zustimmen und Absenden. Schon hast du deinen Antrag für die Digital Starter Upgrade gestellt.

Zustimmung zur Fördererklärung

Normalerweise bekommst du innerhalb weniger Werktage Bescheid über deine Förderung. Auch falls noch Informationen fehlen, wird sich die/der Zuständige bei dir melden!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
DIGITAL STARTER 21 - sichere dir bis zu 10.000€, 5.0 out of 5 based on 1 rating
The following two tabs change content below.

Tanja

Tanja ist Auszubildende im Bereich Online Marketing und Grafik. Zu ihren Tätigkeiten gehören Social Media Betreuung, Dashboards & Analysen, Content Wartung und Organisatorische Tätigkeiten.

Related Posts

  • 49
    Mit der Kooperationsinitiative "Gemeinsam geht mehr!" der Wirtschaftskammer Oberösterreich kannst du bis zu EUR 5.000,- Förderung für Kooperationsvorhaben mit anderen Unternehmen erhalten.  Diesen Betrag erhält man in Form eines nicht rückzahlbaren Zuschusses in Höhe von 80% der Berechnungsgrundlage. Mit dieser Förderung möchte man Anreize für nachhaltige und langfristig erfolgreiche Kooperationen…
    Tags: förderung, schritt, unternehmen, bzw, um, noch, €, förderungen, starter, digital
  • 48
    Mit der Digitalisierungsförderung KMU.DIGITAL 3.0 erhalten kleine und mittlere Unternehmen: bei Status & Potenzialanalysen bis zu 80% Förderung (max. 400€ pro gewähltem Tool) und 3 unterschiedliche Tools werden gefördert. Potenzialanalyse im Bereich Geschäftsmodelle und Geschäftsprozesse Statusanalyse im Bereich E-Commerce und Online-Marketing Statusanalyse im Bereich IT- und Cybersecurity bei Strategieberatung bis zu 50%…
    Tags: €, förderung, unternehmen, modul, max, wko, digitale, förderungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.